Bericht von Familie Paul  (29.07. - 19.08. in Roquetas de Mar in der Evangeliumsgemeinde)

 

Soviel Meer und Sonne haben wir noch nie genossen. Spanien ist ein tolles Urlaubsland. Aber vor allem haben wir liebe Geschwister kennengelernt, die uns mit offenen Armen empfangen haben. Auch durften wir erleben, dass neben dem treuen harten Kern auch Urlaubsgäste die Evangeliumsgemeinde zum Sonntagsgottesdienst gefunden haben.  Die gastfreundliche, offene Atmosphäre und die Herzlichkeit der Schwestern und Brüder hat uns tief beeindruckt. So wurden wir in die Kunst eingewiesen, Tapas zu genießen und dafür die richtigen Stellen zu finden. Danke, danke für Eure herzliche Aufnahme und die tolle Gemeinschaft.

 

Während unserer Zeit haben wir uns in den Gottesdiensten und Bibelstunden mit Texten aus dem Kolosserbrief beschäftigt. Dabei wurde neu deutlich: Jesus Christus genügt, seine Größe, Liebe und Gnade reichen aus. Religion, die Jesus aus dem Mittelpunkt rückt, macht ihn uns klein. In ihm verwurzelt dürfen wir uns neue Kleider der Liebe anziehen, die er uns immer wieder neu schenken will. Mit ihm selbst sind wir reich beschenkte Leute. Er verbindet uns auch weiterhin.

 

Herzliche Grüße

 

Familie Paul