Das alte, defekte Gerät wird abgebaut.


Weihnachtsopfer 2015 für unsere deutsche Gemeinde in Roquetas de Mar

Nachdem wir in den letzten Jahren das Weihnachtsopfer für Menschen unseres Umfeldes und ihre Bedürfnisse bestimmt haben, möchten wir in diesem Jahr aus gutem Grund um ein Weihnachtsopfer für die Anliegen unserer eigenen Gemeinde bitten.

Als Besucher unserer Deutschen Evangeliumsgemeinde Roquetas de Mar schätzen Sie es, wenn Sie im Sommer in einen wohltemperierten Saal und im Winter in einen warmen Raum kommen.

Die Klimaanlage in unserem Saal musste nach fast 20 Jahren Betrieb teilweise erneuert werden, weil sie defekt und eine Reparatur nicht sinnvoll war. Wenn Sie über der Durchreiche an der Küche nach oben schauen, sehen Sie ein neues, modernes Gerät, dessen Generator an der Außenwand des Saals in einer dafür vorgesehenen, mit einer Tür verschlossenen Nische untergebracht ist. Diese Anlage ist wesentlich günstiger im Stromverbrauch und leiser, aber dafür sehr effizient.

Die Gemeinde musste dafür aus ihren Reserven 1.300,00 € bereitstellen. Es ist vorauszusehen, dass das andere Gerät im Chorbereich auch in absehbarer Zeit ausgetauscht werden muss.

Die Kosten für die Erneuerung der gesamten Klimaanlage betragen

ca. 3.500,00 €.

So bitten wir in diesem Jahr darum, die Weihnachtssammlung dafür verwenden zu können. Alle Gottesdienstbesucher werden direkt davon profitieren.

Außerdem sind in den letzten Monaten Anstreicherarbeiten im Saal und in der Pastorenwohnung notwendig geworden. Auch diese Arbeiten müssen finanziert werden.

Als Gemeindeleitung sind wir bemüht, mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln sparsam umzugehen. Leider hält aber auch die beste Technik nicht ewig, so dass Erneuerung angesagt ist.

Wie Sie, liebe Freunde wissen, finanziert sich unsere Gemeinde ausschließlich aus freiwilligen Spenden.

Deshalb waren wir in der Vergangenheit auch zurückhaltend mit größeren Ausgaben für den Saal und die Pastorenwohnung, in der auch einige Möbel, wie z.B. die Küche erneuert werden müssten. Nun ist nach über 20 Jahren Gebrauch der bestehenden Gegenstände eine Investition nötig, die wir aus den laufenden Mitteln nicht „stemmen“ können.

Deshalb möchten wir unsere Freunde und Unterstützer sehr herzlich in diesem Jahr um ein besonderes Weihnachtsopfer für die genannten Anliegen bitten.

In den Gottesdiensten und Veranstaltungen der Gemeinde wird dieses Weihnachtsopfer regelmäßig bekanntgemacht.

 

Mit ganz herzlichem Dank für Ihre treue Unterstützung und einem lieben Gruß zur Advents- und Weihnachtszeit,

Ihr

Herbert Poganatz

1. Vors. der Deutschen Evangeliumsgemeinde Roquetas de Mar

 

Vor Ort können Sie sich an den diensthabenden Pastor Bob Janz oder unseren Mitarbeiter Viktor Klingspan wenden, die gerne auch Einzelspenden entgegennehmen.

Pastor Bob Janz, (0034) 950 33 37 19

 

Sie können für diesen Zweck auch folgende Spendenkonten der Deutschen Evangeliumsgemeinde nutzen:

Spanien:

UNICAJA. BIC: UCJAES2M, IBAN: ES37 2103 5755 24 0030004287;

Deutschland:

Spar- und Kreditbank Witten. BIC: GENODEM1BFG, IBAN: DE91 4526 0475 0002 1821 00.

Die Deutsche Evangeliumsgemeinde dankt allen Spendern sehr herzlich!